previous arrow
next arrow
Slider

Herbst-Immobilien-Management
Hausverwaltung, WEG-Verwaltung

Hausverwaltung, Immobilie

Die Herbst Immobilien Management GmbH ist Ihr kompetenter Partner für die Verwaltung, Vermietung und Vermittlung von Immobilien. Als zertifizierte Immobilien-Verwalter und Makler sind wir Ihre Experten in der Region Nordheide und Hamburg. Wir setzen bei unserer Arbeit auf persönliche Einsatzbereitschaft, echtes Know-how, verbindliche Beratung und unbürokratischen Service - immer mit dem Ziel, die beste und individuell überzeugende Lösung für Sie zu finden.

Unser Team
Wir unterstützen Sie bei allen Fragen zur Hausverwaltung

Klaus Herbst
Klaus Herbst
Dipl.-Betriebswirt
Irmtraud Herbst
Irmtraud Herbst
DEKRA-Sachverständige
für Immobilienbewertung
Christian Herbst
Christian Herbst
Betriebswirt
Master of Science
Lisa Marie Herbst
Lisa-Marie Herbst
Bachelor of Arts
(Architektur)

Langjährige Erfahrung

Mit unserer langjährigen Erfahrung sind für Sie da, wenn es um

  • Haus- und Wohnungsverwaltung,
  • Vermittlung von Häusern und Eigentumswohnungen,
  • Vermietung von Häusern und Wohnungen,
  • Seniorengerechtes Wohnen mit Service,
  • Betreuung von Gewerbeobjekten,
  • Beratung in Immobilienfragen und um
  • die Erstellung von Wertgutachten geht.

Lernen Sie uns kennen, messen Sie uns an unseren hohen Ansprüchen.

Siegel ImmobilienverwalterSiegel Dekra

News und Aktuelles

Hier finden Sie Beiträge zum Thema Hausverwaltung, WEG-Verwaltung und Immobilienverwaltung.
Weitere News finden Sie auf unserer News-Seite.

VDIV Deutschland kritisiert Entwurf zur Verschärfung der Mietpreisbremse

01.10.2019

Die Bundesregierung plant Änderungen bei den Regelungen zur sogenannten Mietpreisbremse. Davon sind auch Immobilienverwaltungen betroffen, da die Mietverwaltung eine ihrer Kernkompetenzen darstellt. Folgerichtig hat das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz den Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV Deutschland) um eine Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Verlängerung und Verbesserung der Regelung über die zulässige Miethöhe bei Mietbeginn gebeten. Mehrere im Referentenentwurf aufgeführte Punkte betreffen Immobilienverwalter direkt und werden nachfolgend vorgestellt.

Weiterlesen

Eckpunkte des Klimaschutzprogramms verabschiedet neues Gesetz soll noch 2019 kommen

27.09.2019

Das Klimakabinett der Bundesregierung hat mit dem Klimaschutzprogramm 2030 ein breites Maßnahmenbündel aus Förderungen, gesetzlichen Standards und der Bepreisung von CO2 beschlossen. Ein entsprechendes Gesetz soll noch dieses Jahr auf den Weg gebracht werden. Die wichtigsten Aspekte: Ab 2021 kommt ein CO2-Preis für Wohngebäude, der Einbau reiner Ölheizungen wird ab 2026 verboten, energetische Sanierungen werden stärker gefördert.

Weiterlesen

Bundesregierung legt eigenen Gesetzentwurf zur Erhebung der Grundsteuer vor

27.09.2019

Die Bundesregierung hat jüngst den Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Grundsteuer- und Bewertungsrechts (» BT-Drs. 19/13453) eingebracht. Künftig soll für die Erhebung der Steuer nicht mehr nur auf den Bodenwert zurückgegriffen werden, sondern auch Erträge wie Mieteinnahmen Berücksichtigung finden. Für die Bundesländer ist eine Öffnungsklausel vorgesehen, die die Erhebung mit einem abgeänderten Bewertungsverfahren ermöglicht. Dafür ist in einem gesonderten Gesetz eine Grundgesetzänderung geplant.

Weiterlesen

Nachfrage übersteigt Angebot bei Eigentumswohnungen in Deutschland

25.09.2019

Im vergangenen Jahr wurden in den 82 vom Accentro Wohneigentumsreport 2019 erfassten deutschen Großstädten rund 125.000 Eigentumswohnungen verkauft. Das sind etwa 2,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Unabhängig davon stieg das Umsatzvolumen um circa 4,1 Prozent an. Grund ist die ungebrochene Dynamik des Kaufpreiswachstums.

Weiterlesen